HOME

Wir über uns

 

Aktuell

 

ARCHIV

 

Repertoire

 

Presse

 

Fotoalbum

 

Gästebuch

 

Links

 

Kontakt

 
  Archiv  

 

28.03.2009 um 20.00 Uhr

 

Wohin mit der Freud’?

 

Ein Chorkonzert mit Liebesliedern aus 5 Jahrhunderten

 

Diez. - Mit einem Probewochenende auf der Elsenburg in Kaub hat sich der gemischte Kammerchor „Vocalensemble Unterlahn – Diez “ auf sein diesjähriges Konzert vorbereitet. Am Samstagabend, 28. März um 20.00 Uhr, stehen die 25 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne in der Aula des Diezer Gymnasiums. Präsentiert werden - mal leise melancholisch, - mal frisch und verspielt, Liebeslieder aus 5 Jahrhunderten dazu wird Marcus Gemeinder am Flügel dem Chor ein weiteres Mal ein ebenso verlässlicher wie mitreißender Partner sein.

 

Auch bei den Gästen steht das Thema Liebe im Mittelpunkt: Der gemischte Chor „Doppelterz“ aus Niederbrechen kommt mit vielen bekannten Melodien und sinniert über das Thema „Frauen sind anders“

 

Die drei von "Freudichdrauf" - Kornelia Gemeiner und Petra Krämer als Sängerinnen und Thomas Wöll am Klavier bringen Schätzchen der Unterhaltungsmusik, hinter- bis abgründige leichte Muse deutscher Sprache aus der Zeit von der Jahrhundertwende bis heute zu Gehör. Fundstücke aus dem Archiv des Kabaretts sind ebenso dabei wie bekannte Evergreens.

 

Hier der Bericht der Nassauischen Neuen Presse

 

Und hier der Bericht der Rhein-Lahn-Zeitung

 

 


 

29.11.2008 um 19.30 Uhr

 

Benefizkonzert in Flacht

 

Zahlreiche heimische Chöre bei Veranstaltung

der Ruandahilfe Holzheim

 

Die langjährige kommunale Partnerschaft zwischen Holzheim und dem Sektor Rambura in Ruanda wird mit einem Benefizkonzert für die afrikanischen Partner gefeiert. Die Ruandahilfe der Ortsgemeinde Holzheim veranstaltet am Samstag, 29. November, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Flacht ein Benefizkonzert für Ruanda.

Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um Spenden für den Neubau von drei Klassenräumen in der von 1500 Kindern besuchten Primarschule Rambura, im neuen, erweiterten Holzheimer Partnerschaftssektor Rambura gebeten.

Das Konzert steht in der Tradition zahlreicher Benefizveranstaltungen der Ortsgemeinde Holzheim in der Vorweihnachtszeit. Es wirken fast alle Chöre aus dem Bereich der evangelischen Kirchengemeinde Flacht mit: Der Gemischte Chor und Projektchor „Eintracht“ Flacht, der Evangelische Singkreis Flacht/Niederneisen, der Meisterchor MGV Niederneisen, der Kinder- und Jugendchor Holzheim/Niederneisen, der MGV „Eintracht“ Holzheim und die Holzheimer Schoppensänger. Außerdem sorgen der Meisterchor „Vocalensemble Unterlahn“, die Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und das Trompetenquartett der Kreismusikschule Limburg für anspruchsvolle Unterhaltung. Ebenso werden das Diezer Instrumentalorchester und die Alphornbläser „Schnepfried“ für einen sehr abwechslungsreichen Konzertabend zugunsten der Holzheimer Ruandahilfe sorgen.

 

 


 

Feiern Sie mit!

Rheinland-Pfalz feiert seine Ehrenamtlichen

 

Wir laden Sie ein zum landesweiten Ehrenamtstag

am Samstag, 13. 9. 2008 ab 9 Uhr

 

Vor historischer Kulisse rund um das Grafenschloß und den Schlossberg präsentieren sich über 100 Projekte aus allen Bereichen des ehrenamtlichen Engagements und allen Landesteilen. Sie stellen ihre Arbeit und ihren Einsatz für das Gemeinwohl vor, bieten aktive Mitmach-Angebote und zeigen, was man mit Engagement und Gleichgesinnten alles erreichen kann.

 

Auf mehreren Bühnen findet den ganzen Tag über ein buntes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm statt, gestaltet von Ehrenamtlichen im Kulturbereich.

 

Das Vocalensemble Unterlahn - Diez ist mit dabei!

1. Auftritt 13.40 Uhr auf Bühne 3

2. Auftritt 15.00 Uhr auf Bühne 1

 

Info-Flyer

Programm-Flyer

 

Veranstalter:

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Leitstelle Bürgergesellschaft und Engagement

 

 


 

23.12.2007 um 18.00 Uhr

 

Festliches Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche

St. Leonhard in Oberweyer

 

Es wirken mit:

Nicole Tamburro  - Sopran

Jonas Pinto - Orgel/Klavier

Vocalensemble Unterlahn - Ltg.: Andreas Sehrbrock

Blechbläser-Ensemble der Elbtalmusikanten - Ltg.: Achim Hannappel

Frauenchor “ChoriFeen” Oberweyer - Ltg.: Jan Schumacher

MGV “Liederblüte” Oberweyer - Ltg.: Jan Schumacher

 

Hier das Plakat des Veranstalters, dem MGV “Liederblüte” Oberweyer

 

Vorverkauf: 6,-- Euro  Abendkasse: 7,-- Euro

 

Im Anschluss an das Konzert findet eine Spendenaktion zu

Gunsten der Kinderkrebsstation „Peiper“ in Gießen satt.

 

 


 

12.Mai 2007

 

Das Vocalensemble Unterlahn präsentiert:

 

Donner, Jazz und Wolkenbruch

 

Mit einem Probewochenende in der Festung Ehrenbreitstein haben wir uns auf unser diesjähriges Konzert vorbereitet. Am

Samstagabend, 12. Mai, um 19.30 Uhr

stehen wir auf der Bühne in der Aula des Diezer Sophie-Hedwig-Gymnasiums, mit einem Programm, das es so in Diez noch nie gab.

 

Der Titel „Donner, Jazz und Wolkenbruch“ spricht für sich: Keine klassische Vokalpolyphonie diesmal, auch kein deutsches Volkslied, aber dennoch etliche Klassiker, nämlich aus der Jazz- und Popgeschichte. Die große Gemeinsamkeit aller Lieder: Das Wetter spielt fast überall eine Rolle. Ob „Blue Skies“ besungen werden oder „Stormy Weather“, ob es heißt, „Raindrops are falling on my head“  - immer sind Regen, Sonne, Wind und Wolken mit von der Partie.

 

Dass wir deutsche Volkslieder und klassische Vokalwerke in Ehren halten, haben wir oft genug bewiesen. Diesmal ist unsere Linie aber kompromisslos modern: Nur englischsprachige Stücke stehen auf dem Programm, dazu wird uns Marcus Gemeinder am Flügel ein weiteres Mal ein ebenso verlässlicher wie mitreißender Partner sein.

 

Auch bei den beiden Gastchören dominiert Ware aus dem Mutterland des Jazz:

„CantAare Femina“, ein Frauenchor aus Aarbergen, verspricht unter anderem Ina Deters Ballade „Neue Männer braucht das Land“, hat aber auch Alanis Morissette und Robbie Williams im Programm. Die zwölf Männer der „Steinkautlerchen“ aus Oberweyer werden rund um das Thema „Frauen, Liebe und andere Missverständnisse“ singen.

 

Karten für das Konzert gibt es bei allen Mitgliedern des Vocalensembles Unterlahn - Diez. Eine Reservierung ist möglich per E-Mail unter post@vocalensemble-unterlahn.de und der Telefonnummer 06432-2395.

 

 


 

06.Mai 2007

 

60 Jahre Frauenchor Heistenbach

 

Der Frauenchor Heistenbach feiert! Und wir sind mit dabei.

Am Sonntag, 06. Mai 2007 um 10.00 Uhr beim Jubiläumsschoppen in der Lindenhalle in Heistenbach.

 

Hier das ganze Festprogramm und weitere Infos zum

Frauenchor Heistenbach

 

 


 

28. Oktober 2006

 

Am 28.10.2006 veranstaltet der MGV 1881 "Anker" Geilnau ein Chorkonzert anlässlich seines 125jährigen Vereinsjubiläums. Wir freuen uns sehr, bei diesem Konzert mitwirken zu dürfen.

 

Es singen:

Kinderchor "Canzobinis" Diez

Frauenchor Geilnau

Bahnchor Limburg

Vocalensemble Unterlahn - Diez

und der MGV "Anker" Geilnau.

 

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Geilnau

 

Nähere Informationen zum MGV 1881 "Anker" Geilnau und der Gemeinde Geilnau finden sich hier

 

 


 

28.April bis zum 01. Mai 2006

 

Wir waren in Dresden!

" . . . Heute lag ich auf der Brühlschen Terrasse, ich hatte ein Buch mitgenommen, darin zu lesen, aber ich war zerstreut und legte es weg. Ich blickte von dem hohen Ufer herab über das herrliche Elbtal, es lag wie ein Gemälde von Claude Lorrain unter meinen Füßen - es schien mir wie eine Landschaft auf einem Teppich gestickt, grüne Fluren, Dörfer, ein breiter Strom, der sich schnell wendet, Dresden zu küssen, und hat er es geküsst, schnell wieder flieht -, und der prächtigste Kranz von Bergen, der den Teppich wie eine Arabeskenborde umschließt - und der reine blaue italienische Himmel, der über die ganze Gegend schwebte -, mich dünkte, als schmeckte süß die Luft, holde Gerüche streuten mir die Fruchtbäume zu, und überall Knospen und Blüten. die ganze Natur sah aus wie ein 15jähriges Mädchen."

Heinrich von Kleist (in einem Brief an seine Braut vom 4. Mai 1801)

 

Vom 28.April bis zum 01. Mai haben wir die wunderschöne Stadt an der Elbe besucht.

Hier geht es zum Pressebericht

 

 


 

02. April 2006

 

Der Halfterweg – Pfad der schlauen Treidler

 

 

Im 19. Jahrhundert wurden die Schiffe von Lahnstein mit Pferden auf der linken Lahnseite über den Leinpfad lahnaufwärts bis Weilburg von den Treidlern gezogen. Da die Schiffe lahnabwärts auf Grund der Strömung keine Pferde brauchten, wurden diese dann wieder auf dem Landweg zurückgeführt.

 

 

 

Die Fuhrunternehmer, die diese Arbeit verrichteten, wurden damals auch „Halfterer“ genannt und den Weg, über den die Pferde zurück nach Lahnstein gebracht wurden, nennt man bis heute „Halfterweg“. Die Treidler wählten eine ausgesprochen kluge Route, denn der Weg entlang dem Lahnufer wäre deutlich länger und zugleich mühsamer gewesen.

 

Der Halfterweg führt in Anlehnung an den „alten Weg“ durch eine abwechslungsreiche Landschaft: Große Wälder, aber auch viele unberührte Wiesen, Auen und Felder, und immer wieder wunderschöne Aussichten auf die beiden Mittelgebirge Westerwald und Taunus.

 

Ein Stück dieses Weges haben wir jetzt kennen gelernt.

Hier einige Impressionen unserer Wanderung.

 

 

Interessanter Flyer der VG Diez mit weiteren Informationen und genauer Wegbeschreibung

 

 


 

Sonntag, 9. Oktober 2005

 

Vokalensembles sangen sich in die Herzen des Publikums

 

Geistliche und weltliche Chorliteratur von gestern bis heute" - unter diesem Motto stand am Sonntag das Konzert des Vokalensemble Mittelrhein, das es gemeinsam mit dem Vocalensemble Unterlahn im Marmorsaal in Bad Ems darbot. Den Zuhörern bot sich ein fesselndes Chorerlebnis mit einem äußerst abwechslungsreichen A-cappella-Programm. Dabei zeigten beide Chöre ihre stilistische und klangliche Bandbreite und stellten sich gut auf die durchaus schwierige Akustik des Marmorsaals ein

 

Hier geht es zum Bericht der Rhein-Lahn-Zeitung

 

 


 

19. und 20. Februar 2005

 

Probewochenende auf Burg Stahleck in Bacharach am Rhein

 

Hier geht es zu den Bildern

 

 


 

19. Januar 2005

 

Thilo Schwarz ist da!

 

Wer ist Thilo Schwarz? Die Antwort findet sich hier.

 

 


 

12. Dezember 2004 - 3. Advent

 

Der gemischte Chor "Liederhain Kaltenholzhausen" gab sein traditionelles Adventskonzert. Neben dem gastgebenden Chor, dem Jungen Chor Kaltenholzhausen und dem gemischten Chor Sainscheid, waren wir eingeladen, dieses Konzert mitzugestalten.

 

Es war ein sehr schönes Konzert, das in der leider doch so oft viel zu hektischen Weihnachtszeit einen Ruhepunkt und Zeit zur Besinnung gab.

 

 


 

13. November 2004

 

Konzert des Sängerkreises Unterlahn

 

Unser Sängerkreis, der Sängerkreis Unterlahn, veranstaltete ein Konzert in der evangelischen Kirche in Klingelbach.

 

Folgende Chöre gestalteten das Konzert mit:

 

Frauenchor 1976/77 Altendiez e.V.

Singgemeinschaft 1876 Klingelbach e.V.

GV "Arndt - Germania" 1836/72 Bad Ems

"Laudate" Oberneisen

MGV "Frohsinn" 1876 Berndroth

MGV "Neuhoffnung" 1900 Herold e.V.

MGV "Liederkranz" 1901 Kördorf e.V.

 

und natürlich wir, das "Vocalensemble Unterlahn - Diez"

 

 


 

31. Oktober 2004

 

"Verleih uns Frieden"

 

 

"Musikgenuss am Reformationstag - Hochmotivierter Chor und erstklassige Solisten begeisterten die Zuhörer mit ihren Darbietungen"

 

"Vocalensemble hat den Ruf nach Frieden eindrucksvoll interpretiert"

 

 

Unser Dirigent Andreas Sehrbrock feierte sein 25-jähriges Dirigentenjubiläum. Das Konzert in der vollbesetzten Jakobuskirche in Freiendiez war ein großer Erfolg.

 

 

Hier die Berichte der Nassauischen Neuen Presse

und der Rhein-Lahn-Zeitung

 

Hier das Konzertprogramm

 

und hier einige Bilder

 

 


 

17. Oktober 2004

 

"Singen macht Freude und Freunde"

 

Unter dieses Leitmotiv feierte Gerhard Christmann, einer unserer Tenöre, sein 25-jähriges Dirigentenjubiläum.

 

So kamen am 17. Oktober in der Kirche in Heiligenroth alle 7 Chöre die er als Dirigent betreut und die zwei Chöre, bei denen er als Sänger mitwirkt, zu einem Konzertnachmittag zusammen.

 

Was die heimische Presse darüber berichtete, finden Sie in kürze hier.

 

 


 

23. Mai 2004

 

Auch beim zweiten Termin im Tonstudio hatten wieder alle viel Spaß.

Hier sind die neuesten Fotos zu sehen.

Diesmal wurden die Stücke mit Klavier eingespielt. Vielen Dank noch einmal an 'unseren' Pianisten Marcus Gemeinder.

 

 


 

28. März 2004

 

Der erste Aufnahmetermin für die neue CD liegt hinter uns. Der Tag im Tonstudio war sehr anstrengend, aber es hat allen viel Spaß gemacht.

Das ist auch auf den Fotos zu sehen, die wir bei den Aufnahmen gemacht haben.

 

 


 

7. und 8. Februar 2004

 

Nach dem erfolgreichen Wiedererreichen des Titels

 

"Meisterchor des Sängerbundes Rheinland-Pfalz"

 

im November 2004, bereitete sich das Vocalensemble Unterlahn mit einem Probewochenende auf der Burg Stahleck auf die Produktion einer eigenen CD vor. Es wurde fleißig geprobt und auch ein wenig gefeiert.

Der erste Aufnahmetermin wird im März sein. 

 

Hier sind einige Bilder des Probewochenendes auf Burg Stahleck in Bacharach

 

 


 

5. Januar  2004

 

Bei Schnee und Frost waren wir bei unserer traditionellen Winterwanderung unterwegs. Wie immer hatten wir sehr viel Spaß dabei.

 

Hier sind die Bilder der Frostbeulen

 

 


 

14. November  2003

 

Timéa ist zu Hause. Das freut die Lara und den Roger sehr!

Und so waren wir in Münster und haben uns mit ihnen gefreut und auch ein wenig gefeiert.

 

Einige Bilder wurden aufgenommen und diese sind hier zu sehen

 


 

9. November  2003

Wir sind wieder Meisterchor!

 

Die Wochen der Vorbereitung haben sich gelohnt. Wir konnten uns am 8.11.2003 beim Meisterchor-Singen in Heiligenroth wieder qualifizieren und sind berechtigt bis zum Ablauf des Jahres 2008 den Titel

 

 "Meisterchor des Landes Rheinland-Pfalz"

zu tragen.

 

Urkunde Meisterchor 2003-komp.JPG (55586 Byte)

Die vier Prüfungsstücke -

Das Sternlein (Max Reger)

Super flumina Babylonis (Orlando di Lasso)

Wohin mit der Freud' (Friedrich Silcher)

und Sing and Rejoice (Knut Nystedt)

wurden jeweils mit der Bestnote "1" bewertet.

 

 

Hier geht es zu den Bildern

und den Artikeln der Rhein-Lahn-Zeitung und

der Nassauischen Neuen Presse

 

Es gibt eine CD mit allen "sehr gut" bewerteten Stücken der Chöre, die den Titel "Meisterchor" ersungen haben. Unsere vier Stücke sind also alle zu hören!

Nähere Informationen bei uns oder beim Rotary Verlag - Siegen.

 


 

28. September 2003

 

Nach dem Auftritt beim Liederabend des Gesangvereins "Liederhain Kaltenholzhausen" am 27. September 2003, sind wir jetzt in der Endphase der Vorbereitungen für das Meisterchorsingen am 8. und 9. November 2003 in Heiligenroth.

Hier geht es zum Artikel in der Nassauischen Neuen Presse

und der Rhein-Lahn-Zeitung

 


 

14. September 2003

 

Carmen und Hagen haben den Schritt in eine gemeinsame Zukunft gewagt. Hier geht es zu den Bildern ihrer Hochzeit.

 


 

31. August 2003

 

Der Probesonntag war ein voller Erfolg. Wir sind mit den Liedern für das Meisterchorsingen ein ganzes Stück weitergekommen. Und Spaß gemacht hat es auch...

Hier geht es zu den Bildern

und hier zu den Artikeln der Rhein-Lahn-Zeitung und

der Nassauischen Neuen Presse